Heilkräuter – die Apotheke Gottes
image

Jeder kennt es - sobald die ersten Anzeichen eines Unwohlseins auftreten, geht man zum Arzt. Der Arzt hört sich dann die Lunge an, misst den Puls, nimmt Blut ab, und für gewöhnlich sitzt er dann an seinem Schreibtisch und schreibt etwas auf ein kleines Stück Papier, mit dem wir dann wiederum zur Apotheke laufen, um das ersehnte „Heilmittel“ gegen unsere Beschwerden zu bekommen. Aber auch wenn die Einnahme Verbesserung erschafft, so befreit es uns häufig doch nicht ganz von unseren Leiden. Weiterlesen...

Ausgabe:
Adventnews 16/2015

 Zurück